Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

Kategorie: Entratek

Wallboxen von Entratek wie die Power Dot Pro (11 oder 22 Kilowatt) oder Eco zählen zu den preiswerten Modellen in einer Spanne von etwa 700 Euro bis 1000 Euro. Trotz des günstigen Preises verfügen die Entratek Power Dot Pro und Eco bereits über eine bequeme Steuermöglichkeit via Smartphone und App. Außerdem ist das integrierte Ladekabel (Typ 2 Stecker) in unterschiedlichen Längen mit bis zu 7,5 Metern lieferbar. Entratek Ladestationen eignen sich für die private Nutzung im Außeneinsatz oder in einer Garage.
2 Produkte
  • Entratek Power Dot Pro
    Normaler Preis
    ab 679,00 €
    Sonderpreis
    ab 679,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Entratek Power Dot Pro 2
    Normaler Preis
    ab 799,00 €
    Sonderpreis
    ab 799,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar

 


Die Entratek Power Dot Pro ist eine fest installierte Ladestation in elegantem Design. Das Bedienen dieser Wallbox erfolgt intuitiv, eine kostenlose App sowie ihre nutzerfreundlichen Bestandteile wie der leuchtstarke LED-Screen machen das Modell attraktiv. Der Bildschirm informiert den Anwender jeder Zeit über den momentanen Status des Ladens.

 

Die Kosten für die Installation sind gering, da das Gerät bereits ab Werk mit einer integrierten Fehlerstromerkennung ausgestattet ist. Bei einer Installation im Freien schützt ein RFID-System zuverlässig vor einem unbefugten Laden durch Dritte. Wer möchte, kann aber auch die schnelle Plug-and-Play-Lösung wählen.

 

Dieses Modell von Entratek kann alle gängigen Elektro- und Plug-in-Hybridmodelle laden. Es ist mit einer Ladeleistung von 11 kW oder von 22 kW verfügbar. Die Wallbox ist wahlweise mit Steckdose oder mit einem 4 Meter bzw. einem extralangen 7,5 Meter Ladekabel erhältlich. Die Station eignet sich für Stecker mit dem Typ 2.

 

Mehrere Entratek-Wallboxen können problemlos miteinander verknüpft werden - ein Lastmanagement ist dank OCPP 1.6 möglich. Die Kommunikation der Wallboxen untereinander erfolgt via WLAN, die Ausrüstung für Ethernet und LTE mittels Router ist optional möglich. Auch ein Notfallschalter ist im Lieferumfang des Geräts enthalten, das gemäß der KfW mit 900 Euro förderfähig ist.

 

Gute Alternativen zu diesem Modell in einem ähnlichen Preissegment sind die Ladestationen des Herstellers Wallbox.