go-ego-e

go-e

Preis Neu starten
0
655
Preis: 0 € – 655 €
Sortieren nach
Filtern und sortieren
Filtern und sortieren

2 Produkte

Marke
Preis
Produkttyp
Anzahl Ladepunkte
Ladeleistung (kW)
Kabel integriert
Vorbereitet für bidirektionales Laden nach ISO15118
Standfuß verfügbar
Zugangsschutz
Fehlerstromschutz (DC)
App-Steuerung
Energiezähler
Integr. Lastmanagement
Schutz vor Feuchtigkeit
Dienstwagen-Abrechnung
Abrechnungs-Backend
Steckertyp

2 Produkte

Gut zu wissen

Ausführliche Informationen

Die go-e GmbH ist ein führender österreichischer Hersteller von AC-Ladestationen für Elektroautos. Seit 2016 produziert das Unternehmen hochwertige Ladestationen und Zubehör für die Elektromobilität. Mit dem go-eCharger HOME+ hat go-e einen Testsieger im Wallbox Test 2022 des ADAC, der Stiftung Warentest und des ÖAMTC auf den Markt gebracht. Der go-eCharger HOME+ überzeugt durch intuitive Bedienung, clevere Ladelösungen und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Ladestation ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für den privaten Bereich, Einzelgaragen und Ferienhäuser. Je nach Ausstattung variiert der Preis zwischen 600 und 750 Euro. Eine Besonderheit des go-eCharger HOME+ ist die Möglichkeit der Anbindung an eine Photovoltaik-Anlage, um den selbstproduzierten Solarstrom zum Laden des Elektroautos zu nutzen.

Die Installation der Ladestation ist einfach, und das Gerät kann an herkömmliche Steckdosen angeschlossen werden. Für eine fest installierte Wallbox bietet go-e den go-eCharger HOMEfix an. Der go-eCharger HOME+ kann an eine geeignete CEE Drehstromdose angeschlossen werden oder mit anderen Steckdosen über einen Adapter verbunden werden.

Beide Ladestationen von go-e sind für reine Elektroautos und Plug-in-Hybride geeignet und verfügen über eine eingebaute Typ 2 Dose. Dadurch können sie problemlos mit jedem Typ 2 Kabel und Stecker verbunden werden. Ein integriertes Lastmanagement ermöglicht die bedarfsgerechte Verteilung des Ladestroms bei mehreren Geräten.

Das Laden mit dem go-eCharger HOME+ ist einfach und bequem. Nach dem Anschließen des Ladekabels startet der Ladevorgang automatisch. Die Leistung kann über einen Druckknopf am Gerät angepasst werden. Ein LED-Ring zeigt den Betriebszustand an, und über die go-eCharger App können detaillierte Informationen zum Ladevorgang abgerufen werden.

Der go-eCharger HOME+ bietet zudem umfangreiche Sicherheitsfunktionen. Das Ladekabel kann am Gerät arretiert werden, um Diebstahl zu verhindern. Im Außenbereich kann die Wallbox mit einem RFID-Chip vor unbefugter Nutzung geschützt werden. Beide Modelle sind mit wahlweise 11 kW oder 22 kW Ladeleistung erhältlich und bieten somit hohe Flexibilität beim Laden von Elektrofahrzeugen.