Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

Kategorie: Ladestationen mit 11 kW

Eine Wallbox mit 11 kW bietet einen gravierenden Vorteil: Sie reicht aus, um ein privates E-Auto zügig aufzuladen und erfüllt die wichtigste Voraussetzung für eine KfW-Förderung (Stand 9/2021). Denn eine förderfähige Wallbox muss exakt diese Ladeleistung haben. Die meisten Modelle sind kompakt und werden in der Basisversion oft ohne viel Schnickschnack ausgeliefert. Achte bei der Auswahl darauf, ob Du ein Ladekabel benötigst.
25 Produkte
  • Vestel EVC04 Home Smart
    Normaler Preis
    ab 749,00 €
    Sonderpreis
    ab 749,00 €
    Normaler Preis
    799,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Wallbox Pulsar Plus (Typ 2)
    Normaler Preis
    ab 795,00 €
    Sonderpreis
    ab 795,00 €
    Normaler Preis
    849,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Plus
    Normaler Preis
    ab 549,00 €
    Sonderpreis
    ab 549,00 €
    Normaler Preis
    599,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Entratek Power Dot Pro
    Normaler Preis
    ab 679,00 €
    Sonderpreis
    ab 679,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Heidelberg Wallbox Energy Control
    Normaler Preis
    ab 789,00 €
    Sonderpreis
    ab 789,00 €
    Normaler Preis
    809,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • EVBox Elvi V2 (inkl. Wi-Fi)
    Normaler Preis
    ab 999,00 €
    Sonderpreis
    ab 999,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • EVBox Elvi V2 (inkl. Wi-Fi/kWh/UMTS)
    Normaler Preis
    1.089,00 €
    Sonderpreis
    1.089,00 €
    Normaler Preis
    1.094,80 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • HIK Wallbox 11
    Normaler Preis
    649,00 €
    Sonderpreis
    649,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • ABL eMH1 mit Ladekabel
    Normaler Preis
    ab 759,00 €
    Sonderpreis
    ab 759,00 €
    Normaler Preis
    788,38 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • go-eCharger HOMEfix
    Normaler Preis
    ab 655,00 €
    Sonderpreis
    ab 655,00 €
    Normaler Preis
    696,56 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Smart + MID Meter
    Normaler Preis
    ab 949,00 €
    Sonderpreis
    ab 949,00 €
    Normaler Preis
    988,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Mennekes AMTRON® Charge Control
    Normaler Preis
    1.289,00 €
    Sonderpreis
    1.289,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Heidelberg Wallbox Home Eco
    Normaler Preis
    ab 489,00 €
    Sonderpreis
    ab 489,00 €
    Normaler Preis
    498,61 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • KEBA DE440
    Normaler Preis
    ab 745,00 €
    Sonderpreis
    ab 745,00 €
    Normaler Preis
    769,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Wallbox Copper SB
    Normaler Preis
    945,00 €
    Sonderpreis
    945,00 €
    Normaler Preis
    1.079,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Pracht Alpha XT
    Normaler Preis
    1.689,00 €
    Sonderpreis
    1.689,00 €
    Normaler Preis
    1.779,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • hesotec electrify eBox wr30 Smart
    Normaler Preis
    ab 1.609,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.609,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • hesotec electrify eBox wr30 Base
    Normaler Preis
    ab 1.089,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.089,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Pracht ALPHAMONO XT
    Normaler Preis
    1.185,00 €
    Sonderpreis
    1.185,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Mennekes AMTRON® Compact 11 C2
    Normaler Preis
    615,00 €
    Sonderpreis
    615,00 €
    Normaler Preis
    678,30 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar

 


Wallboxen mit 11 kW gibt es in großer Auswahl, was sicher auch daran liegt, dass diese von der KfW gefördert werden (Stand 09/2021). Zwar kann auch eine Ladestation mit höherer Leistung in den Genuss einer Förderung kommen, dann aber muss der Installateur die Leistung drosseln. Aufgrund der optimalen Fördermöglichkeit sind die Modelle in dieser Leistungsklasse besonders gefragt. Das kann bei einigen Wallboxen zu längeren Lieferzeiten führen. Benötigst Du schnell eine Lademöglichkeit, dann achte bitte auf die Lieferzeit. Gegenüber Geräten mit mehr Leistung sind die Modelle mit 11 kW in der Regel auch preiswerter und meist kompakter gebaut, da die niedrigere Leistung auch mit weniger Abwärme beim Laden verbunden ist.

 

Ansonsten musst Du als Nutzer eigentlich auf nichts verzichten. Weil aber die Ausstattungen von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich ausfallen, solltest Du vor der Auswahl einen genauen Bedarfscheck machen. Soll die Ladestation etwa im Außenbereich eingesetzt werden, muss darauf geachtet werden, dass sie den nötigen Staub- und Spritzwasserschutz bietet. Daneben sollte bei einem Einsatz im Freien auch berücksichtigt werden, dass das gewählte Modell eine RFID- oder eine andere Sperre gegen unbefugtes Stromladen bietet. Zu guter Letzt ist auch die Länge des Ladekabels je nach lokalen Gegebenheiten entscheidend und natürlich der Typ des Steckers beziehungsweise die Verfügbarkeit von passenden Adaptern. So kann etwa mit Typ 2 Ladestationen dann auch ein Elektroauto mit anderem Stecker geladen werden und umgekehrt.

 

Wer eine hauseigene PV-Anlage anbinden will, um sein Elektroauto besonders grün mit kostenlosem Sonnenstrom zu laden, muss sein Augenmerk zudem darauf richten. Denn nicht alle Geräte können daran angebunden werden. Unterschiede gibt es auch bei der Fehlerstromerkennung: Einige 11 kW Geräte haben bereits einen integrierte FI-Fehlerstromschutzschalter, andere nicht. Da ein solcher aber vorgeschrieben ist, sollte das auch bei der Preiskalkulation berücksichtigt werden. Ohne einen solchen eingebauten Schutz ist die Wallbox zwar meist günstiger, der Installateur berechnet dafür aber inklusive Montage teilweise um die 300 Euro.

 

Große Unterschiede gibt es auch beim Bedienungskomfort. Viele Geräte bieten eine bequeme Steuerung der Ladefunktionen mittels einer meist kostenlosen App. So kann etwa der Ladevorgang gestartet oder beendet werden. Darüber hinaus werden auch Daten wie die geladene Strommenge, die voraussichtliche Ladedauer oder die Kosten angezeigt. Besonders preiswerte Geräte können in der Regel nur direkt am Gerät und nicht bequem von der Couch aus gesteuert werden.

 

Einige Modelle bieten sogar geeichte, integrierte Stromzähler. Damit lässt sich zuverlässig belegen, wie viel Strom zum Aufladen des Fahrzeugs benötigt wurde, um etwa gegenüber dem Arbeitgeber oder dem Finanzamt einen offiziellen Nachweis zu haben. So lassen sich die Ladekosten auf den Cent genau dokumentieren.

 

Auf e-mobilio.de findest Du eine Vergleichsliste mit vielen gängigen Wallboxen in dieser Leistungsklasse. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle sind bei jedem Gerät übersichtlich aufgeführt. Falls Du noch Fragen zu bestimmten Details oder zu den Fördermöglichkeiten hast, ruf uns einfach an oder schreibe uns eine Mail. Die e-mobilio Experten unterstützen Dich gern bei der Auswahl.