Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

Kategorie: Vestel

Wallboxen von Vestel liegen im Bereich zwischen 550 und 1090 Euro und bieten damit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt diese Ladestationen in verschiedenen Varianten: Die Vestel Home Smart erhältst Du etwa wahlweise mit Steckdose oder mit Ladekabel und Typ 2 Stecker. Selbstverständlich sind füe die Wallboxen auch unterschiedliche Kabellängen verfügbar. Sie eignen sich für die private Nutzung in einer Garage oder einem Carport. Die Vestel landete beim ADAC-Test 2021 auf Platz 2 aller getesteten förderfähigen Wallboxen.
3 Produkte
  • Vestel EVC04 Home Smart
    Normaler Preis
    ab 749,00 €
    Sonderpreis
    ab 749,00 €
    Normaler Preis
    799,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Plus
    Normaler Preis
    ab 549,00 €
    Sonderpreis
    ab 549,00 €
    Normaler Preis
    599,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Smart + MID Meter
    Normaler Preis
    ab 949,00 €
    Sonderpreis
    ab 949,00 €
    Normaler Preis
    988,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar

 


Eine integrierte Modbus RTU-Schnittstelle gestattet es, diese Wallbox (3-phasig) an ein vorhandenes Energiemanagement anzudocken. So kann problemlos die hauseigene PV-Anlage angebunden werden und die Ladeleistung von maximal 22 kW passt sich automatisch dem derzeitigen Stromverbrauch im Haushalt an. Dadurch werden Lastspitzen vermieden. Dazu muss lediglich der im Lieferumfang enthaltene MID-Meter zwischen Wallbox und Verteilerkasten installiert werden.

 

Das Bedienen der Anlage ist denkbar einfach: Über die kostenfreie "Drive Green App" kann die Ladestation bequem ferngesteuert werden. Die App zeigt etwa den aktuellen Ladestatus oder die bereits geladene Strommenge an. Die Anbindung kann per WLAN oder via Kabel erfolgen. Die Ladeleistung ist variabel und beträgt bis zu 22 kW.

 

Bei dieser Ladestation kann auf den Einbau eines teuren Fi-Schalters Typ B verzichtet werden. Denn die integrierte DC-Fehlerstromerkennung (6 mA) schützt die Anlage zuverlässig vor Schäden durch Gleichfehlerströme. Vor Inbetriebnahme muss nur noch ein preiswerter Leistungsschutzschalter FI Typ A installiert werden.

 

Diese Ladestation belegte im ADAC Test im April 2021 mit einer Gesamtnote von 2,1 den zweiten Platz. Getestet wurden KfW-förderfähige Wallboxen. Bei der Vestel Home Smart überzeugte besonders die komfortable App-Steuerung, aber auch Ladekabel, Zuverlässigkeit und die üppige Serienausstattung. Es gibt auch sehr gute Alternativen zu dieser Wallbox. Ein attraktives Modell ist etwa die Wallbox Pulsar Plus (Typ 2)