Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mennekes AMTRON® Charge Control

Mennekes AMTRON® Charge Control

Normaler Preis
1.389,00 €
Sonderpreis
1.389,00 €
Normaler Preis
Nicht verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. USt. inkl. Versandkosten
✓ Kostenfreier Versand in DE

Lieferzeit

Ca. 3 Werktage

Förderung

Die Mennekes AMTRON Charge Control ist für die KfW-Förderung in Höhe von 900 € qualifiziert. Bestelle jetzt hier die Mennekes AMTRON Charge Control, um die bereits beantragte Förderung zu erhalten.

Beschreibung

  • Überschussladen durch Anbindung an ein Energiemanagementsystem über Modbus TCP
  • Zugangsschutz über RFID
  • Phasengenaues, dynamisches Lastmanagement für bis zu 100 Ladepunkte
  • Integrierter DC-Fehlerstromschutz
  • Absolut flexibel durch extra langes Typ 2 - Ladekabel (7,5 m) oder freie Wahl mit der Steckdose
  • Immer auf dem aktuellen Stand dank LED-Statusanzeige

Anbindung an Energiemanagementsysteme ermöglicht Überschussladen aus PV-Anlage
Anhand einer LAN-Verbindung kann über das Modbus TCP – Kommunikationsprotokoll eine Verbindung zu einem externen Energiemanagementsystem hergestellt werden. Dadurch wird die Wallbox intelligent gesteuert, indem sich die Ladeleistung automatisch anpasst oder je nach Konfiguration die Ladevorgänge startet oder beendet. Durch die Verbindung zwischen Energiemanagementsystem und PV-Anlage kann die Wallbox daher so konfiguriert werden, dass nur eigenproduzierter Strom zu 100% aus der Photovoltaik-Anlage in das Auto fließt.  

Über das dynamische Lastmanagement lassen sich bis zu 100 Ladepunkte steuern
Über das phasengenaue, dynamische Lastmanagement können mit der MENNEKES AMTRON® Charge Control auch große Ladeparks mit bis zu 100 Ladepunkten aufbauen. Die einzelnen Ladepunkte kommunizieren dabei über Modbus TCP. Sie passen die Ladeleistung dynamisch an aktuelle Veränderungen im Ladepark an.

Auch im Außenbereich immer am richtigen Platz
Dank des robusten Gehäuses inkl. intelligenter Kabelhalterung und des RFID-Zugangsschutzes ist die MENNEKES AMTRON® Charge Control auch im Außenbereich immer am richtigen Platz. Das optionale 7,5 m lange Typ 2 - Ladekabel ermöglicht darüber hinaus die Verbindung zwischen Fahrzeug und Ladestation über eine verhältnismäßig weite Entfernung. Wahlweise kann die Charge Control auch als Variante mit Steckdose ausgewählt werden, wodurch sie nochmal weniger Anfällig auf äußere Einflüsse, wie Vandalismus ist.

Bestmöglicher Schutz durch integrierte DC-Fehlerstromschutz
Die MENNEKES AMTRON® Charge Control ist serienmäßig mit einem DC-Fehlerstromschutz > 6 mA ausgestattet und erfüllt damit höchste Sicherheitsstandards.

Durch die LED-Statusanzeige immer auf dem aktuellen Stand
In der MENNEKES AMTRON® Charge Control ist eine LED-Statusanzeige mit vier unterschiedlichen Modi (Betriebsbereit, Ladevorgang aktiv, Wartezeit und Störung) integriert. Dadurch kann der Status der Wallbox auf einen Blick erfasst und bei Bedarf verändert werden.


Installation

Du möchtest wissen, ob die Installation der Mennekes AMTRON Charge Control an deinem gewünschten Stellplatz möglich ist? Kein Problem! Mit unserem Video-Installations-Check prüfen wir bequem und schnell, ob die technischen Voraussetzungen für die Installation gegeben sind.

Design & Abmessungen

Größe (HxBxT) in cm 47,5 x 25,9 x 22
Gewicht in kg 11
Farbe(n) Silber
Befestigungsart Wandbefestigung
Lieferumfang Mennekes AMTRON® Charge Control 11
Optional 7,5 m Ladekabel Typ 2
RFID-Karten
Schrauben
Betriebsanleitung
Installationsanleitung

Technische Details

Hersteller Mennekes
Hersteller-Artikelnummern:
mit Ladekabel
ohne Ladekabel

1349201
1349401
Maximale Ladeleistung in kW 11
Steckertyp Typ 2
Ladekabel integriert Optional
Kabellänge in m Optional mit 7,5 m oder Steckdose
Anzahl Ladepunkte 1
Ladestatusanzeige Ja
App-Steuerung Nein
Ladeleistung konfigurierbar Ja
PV Kompatibel Ja, über eine LAN-Verbindung mit dem Energiemanager
Wasserdicht Spritzwassergeschützt
Manuelle Konfiguration Nein
Integriertes Lastmanagement Ja, über eine LAN-Verbindung
Energiemanagement Ja, über eine LAN-Verbindung
Energiezähler Nein
Dienstwagen-Abrechnung (Monitoring) Nein
Phasen 1-3 phasig
Nennstrom in A 32
Netzspannung in V (AC) 400
Netzfrequenz 50 Hz
Netzformen TN/TT
EMV-Klasse Klasse A/B
Kommunikationsprotokoll Modbus TCP oder EEBus
Normen, Zertifikate und Richtlinien IEC 61851 Mode 3
DIN IEC / TS 61439-7

Äußere Bedingungen

Anschlussquerschnitt in mm²
10
Betriebstemperatur in °C -25 - 40
Zulässige relative Luftfeuchtigkeit in % max. 95, nicht kondensierend
Höhenlage in m
max. 2000 ü. NN

Schutzeinrichtungen

Fehlerstromschutz integriert Fehlerstrom- und Leistungsschutzschalter müssen bauseitig installiert werden.
Schutzklasse II
IP-Schutzart des Geräts IP44
Schutz gegen mechanischen Schlag IK10
Zugangsschutz durch RFID