Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

Kategorie: KfW 440 (privat) - förderfähige Ladestationen

Eine Ladestation kann unter bestimmten Voraussetzungen eine staatliche Förderung erhalten. Um den Zuschuss zu bekommen, müssen die Gesamtkosten der Ladestation inklusive Montage bei mindestens 900 Euro liegen. Wallboxen mit mehreren Ladepunkten werden pro Ladepunkt mit dieser Summe gefördert. Auch hier ist die Voraussetzung, dass pro Lademöglichkeit mindestens 900 Euro Kosten anfallen. Weitere Voraussetzungen: Es muss mit 100 Prozent Ökostrom geladen werden und die Ladeleistung darf 11 kW nicht überschreiten.
51 Produkte
  • myenergi zappi V2 22 kW
    Ansicht von vorne myenergi zappi V2 in schwarz mit Ladekabel
    Normaler Preis
    ab 1.099,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.099,00 €
    Normaler Preis
    1.159,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Smart
    Normaler Preis
    ab 749,00 €
    Sonderpreis
    ab 749,00 €
    Normaler Preis
    799,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Plus
    Normaler Preis
    ab 549,00 €
    Sonderpreis
    ab 549,00 €
    Normaler Preis
    599,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • myenergi zappi V2 22 kW + hub & app + harvi
    Normaler Preis
    ab 1.279,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.279,00 €
    Normaler Preis
    1.339,94 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Heidelberg Wallbox Energy Control
    Normaler Preis
    ab 679,00 €
    Sonderpreis
    ab 679,00 €
    Normaler Preis
    809,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • EVBox Elvi V2 (inkl. Wi-Fi)
    Normaler Preis
    ab 909,00 €
    Sonderpreis
    ab 909,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • myenergi zappi V2 22 kW + hub & app
    Normaler Preis
    ab 1.215,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.215,00 €
    Normaler Preis
    1.267,35 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • ABL eMH1 mit Ladekabel
    Normaler Preis
    ab 759,00 €
    Sonderpreis
    ab 759,00 €
    Normaler Preis
    788,38 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • go-eCharger HOMEfix
    Normaler Preis
    ab 565,00 €
    Sonderpreis
    ab 565,00 €
    Normaler Preis
    679,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Vestel EVC04 Home Smart + MID Meter
    Normaler Preis
    ab 949,00 €
    Sonderpreis
    ab 949,00 €
    Normaler Preis
    988,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • EVBox Elvi V2 (inkl. Wi-Fi/kWh/UMTS)
    Normaler Preis
    1.169,00 €
    Sonderpreis
    1.169,00 €
    Normaler Preis
    1.094,80 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Entratek Power Dot Pro
    Normaler Preis
    ab 679,00 €
    Sonderpreis
    ab 679,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Wallbox Copper SB
    Normaler Preis
    875,00 €
    Sonderpreis
    875,00 €
    Normaler Preis
    1.079,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • hesotec electrify eBox sr10 Smart
    Normaler Preis
    ab 1.789,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.789,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • hesotec electrify eBox sr10 Base
    Normaler Preis
    ab 1.329,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.329,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • hesotec electrify eBox wr30 Smart
    Normaler Preis
    ab 1.609,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.609,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • hesotec electrify eBox wr30 Base
    Normaler Preis
    ab 1.089,00 €
    Sonderpreis
    ab 1.089,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • ChargeX Aqueduct 4
    Normaler Preis
    ab 4.749,00 €
    Sonderpreis
    ab 4.749,00 €
    Normaler Preis
    2.963,10 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • ChargeX Aqueduct 2
    Normaler Preis
    ab 2.929,00 €
    Sonderpreis
    ab 2.929,00 €
    Normaler Preis
    2.963,10 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar
  • Walther smartEVO 11 kW
    Normaler Preis
    2.155,00 €
    Sonderpreis
    2.155,00 €
    Normaler Preis
    2.299,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar

 


Der Antrag für eine Bezuschussung der heimischen Wallbox muss bei der KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau - gestellt werden. Auf der Homepage des Instituts musst Du folgenden Antrag auswählen: "Lade­stationen für Elektro­autos - Wohngebäude". Entscheidend ist jedoch, dass die Beantragung vor der Installation erfolgen muss. Nachträglich ist das nicht mehr möglich. Erst nach Genehmigung des Zuschusses sollte die Wallbox bestellt und kann dann zeitnah installiert werden. Zeitgleich kann auch die Identitätsprüfung der KfW erfolgen - etwa durch einen Schufa-Check. Nach abgeschlossener Montage musst Du noch die Rechnungen einreichen, Deine Bankverbindung angeben und die Installation bestätigen. Erst dann überweist die KfW den Zuschuss. Weitere Informationen zur Beantragung findest Du in unserem Artikel zur KfW-Förderung von Wallboxen oder auf der KfW-Homepage.

 

Die staatliche Bezuschussung ist auf private Wallboxen beschränkt, das Gerät darf deshalb nicht öffentlich zugänglich sein. Gewerbliche Nutzer sind gleichfalls von einer Förderung ausgenommen. Zuschussberechtigt sind demnach private Eigentümer, aber auch Wohnungs­eigentümer-­Gemeinschaften, Mieter sowie Vermieter. Letztere können private ­Personen, jedoch auch Unter­nehmen und Genossen­schaften sein.

 

Eine weitere Voraussetzung ist der Bezug von 100-prozentig grünem Ökostrom. Das Laden mit einer hauseigenen PV-Anlage ist natürlich auch erlaubt. Außerdem werden nur Modelle gefördert, deren Ladeleistung 11 kW nicht überschreitet. Wer ein Gerät mit höherer Ladeleistung bestellen will, muss diese auf 11 kW drosseln lassen, um einen Zuschuss zu erhalten. Zudem muss das Gerät über eine intelligente Steuerungslogik verfügen, um förderfähig zu sein. Das klingt kompliziert? Keine Angst, Du musst Dir darüber nicht den Kopf zerbrechen. Das haben unsere e-mobilio Experten bereits getan. Alle förderfähigen Ladestationen sind in unserem Online-Shop eindeutig gekennzeichnet. Solltest Du Fragen haben, helfen Dir unsere freundlichen Profis gerne weiter - am Telefon oder per Mail.

 

Übrigens: Auch Mehrfachlader werden unter den genannten Voraussetzungen gefördert. Wichtig ist aber, dass jeder einzelne Ladepunkt mit mindestens 900 Euro zu Buche schlägt. Ein Zweifachlader muss also mindestens das Doppelte kosten, ein Dreifachlader mindestens die dreifache Summe - jeweils inklusive Montage. Auch eventuelle Umbaukosten dürfen in diese Summe eingerechnet werden. Das ist wichtig, denn bei älteren Häusern muss die Elektroinstallation oft aufgerüstet werden, um die hohen Ladeströme zu verkraften.

 

Neben der beschriebenen Unterstützung gibt es auch noch eine Vielzahl von regionalen und lokalen Programmen für das Kaufen eines Elektroautos oder einer Wallbox. Eine weitere Förderung gibt es etwa, wenn Du eine PV-Anlage auf dem Dach oder der Garage installierst, um das Auto mit Solarstrom zu laden. Informationen am besten bei der jeweiligen Stadt oder Gemeinde erfragen.