Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung

KEBA KeContact P30 c-series mit RFID-Autorisierung

Normaler Preis
1.389,00 €
Sonderpreis
1.389,00 €
Normaler Preis
1.469,65 €
Nicht verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. USt. inkl. Versandkosten
✓ Kostenfreier Versand in DE

Lieferzeit

aktuell ca. 3 Werktage


Förderung

Die KEBA c-Serie ist für die KfW-Förderung 440 (privat) und die KfW-Förderung 441 (Gewerbe) in Höhe von 900 € qualifiziert. Bestelle jetzt hier die KEBA c-Serie, um die bereits beantragte Förderung zu erhalten.

Beschreibung

  • Anbindung an bestehende Energiemanagementsysteme über UDP
  • RFID-Zugangsschutz
  • MID-zertifizierter oder eichrechtskonformer Energiezähler
  • Optional integriertes 6 m Typ2-Ladekabel
  • Als Slave integrierbar ins Lastmanagement
  • automatische Dienstwagen-Abrechnung über Anbindung an zentrales Backend möglich

Einbindung ins Lastmanagement
Die KeContact P30 Wallbox c-Serie kann entweder als Stand Alone oder als Slave in einem lokalen Lastmanagement mit bis zu 16 Ladestationen (1x Master (x-Serie) und 15x Slave (c-Serie)) eingebunden werden. Als Stand Alone besitzt sie einen MID-zertifizierten Energiezähler, der in einem Lastmanagement zu einem mess-und eichrechtskonformen Zähler erweitert wird. Durch die Autorisierung mit der RFID-Karte ist die Ladestation vor dem Missbrauch unerwünschter Nutzer geschützt.

Einfache und bequeme Abrechnung des geladenen Stroms
Die KeContact P30 c-Serie kann über die Kommunikationsschnittstelle OCPP als Slave an alle marktüblichen Backend-Systeme angebunden werden. Dadurch lässt sich der geladene Strom automatisch bei dem Arbeitgeber abrechnen und jeder RFID-Karte zuordnen. Wahlweise kann der geladene Strom an dem MID-zertifizierten bzw. Mess- und Eichrechtskonformen Energiezähler auf der Ladestation nach jedem Ladevorgang eingesehen und dem Arbeitgeber separat übermittelt werden. 

Maximale Sicherheit durch eingebaute Fehlerstromerkennung
Über die LAN-Verbindung lässt sich die KeContact P30 c-Serie anhand des Produktionsprotokolls UDP ganz einfach in ein bestehendes Energiemanagement-System einbinden. Damit kann der eigenerzeugte Strom aus der PV-Anlage genutzt und die Ladeleistung an den verfügbaren Strom angepasst werden. Lastspitzen werden dadurch umgangen und es kann kostengünstig geladen werden.

Maximale Sicherheit durch eingebaute Fehlerstromerkennung
Die KeContact P30 c-Serie verfügt über eine interne Gleichfehlerstromüberwachung (RDC-DD >= 6mA), sodass nur noch der günstige FI Typ A Schalter vorgebaut werden muss. Dadurch werden unnötige Kosten bei der Installation der Ladestation vermieden.

Installation

Du möchtest wissen, ob die Installation der Keba P30 c-Serie an deinem gewünschten Stellplatz möglich ist? Kein Problem! Mit unserem Video-Installations-Check prüfen wir bequem und schnell, ob die technischen Voraussetzungen für die Installation gegeben sind.

Design & Abmessungen

Größe (HxBxT) in cm 64,3 x 24 x 14
Gewicht in kg 7,8
Farbe(n) Grau
Befestigungsart Wandbefestigung
Lieferumfang

KEBA KeContact P30 c-series
Optionales Ladekabel
Installationshandbuch
Benutzerhandbuch
1x RFID Master-Karte (nicht bei 4 m Variante mit einfachem Zähler)
Bohrschablone
Montage- und Befestigungsmaterial

Technische Details

Hersteller KEBA
Hersteller-Artikelnummern
MID-Zähler, RFID-Zugang & 6 m
Eichrechtskonform, RFID-Zugang & 6 m
Eichrechtskonform, RFID-Zugang & Steckdose
Einfacher Zähler, 4 m & 11 kW
Einfacher Zähler, 4 m & 22 kW

105.145
108.340
108.336
97.915
97.919
Maximale Ladeleistung in kW 22
Steckertyp Typ 2
Ladekabel integriert Ja
Kabellänge in m Optional 6 m oder Steckdose
Anzahl Ladepunkte 1
Ladestatusanzeige Nein
App-Steuerung Nein
Ladeleistung konfigurierbar Ja
Smart Home Kompatibel Ja, über eine LAN-Verbindung
PV Kompatibel

Ja, über eine LAN-Verbindung mit Energiemenagementsystem

Wasserdicht Spritzwassergeschützt (geeignet für den Außenbereich)
Manuelle Konfiguration Nein
Integriertes Lastmanagement Ja, über eine LAN-Verbindung (als Slave
mit der x-series als Master)
Anbindung an ein Energiemanagement Ja, über eine LAN-Verbindung
Energiezähler Optional eichrechtskonform oder
MID-zertifiziert
Dienstwagen-Abrechnung Ja, über eine LAN-Verbindung
Mess- und Eichrechtskonformes Laden Nein
Phasen 3
Nennstrom in A 32
Netzspannung in V (AC) 230/400
Netzfrequenz 50 Hz
Ausgangsspannung in V (AC) 230/400
Kommunikationsprotokolle OCPP
UDP
Modbus TCP
Normen, Zertifikate und Richtlinien EN 62196-1
VDE-AR-E 2623-2-2
IEC 61851-1
EN 60664
ISO 14443
ISO 15693
EN 50470-1/-3
EN 61439-1

Äußere Bedingungen

Anschlussquerschnitt in mm²
5 x 6
Betriebstemperatur in °C von -25 bis +40 (ohne direkte Sonneneinstrahlung)
Lagertemperaturbereich in °C von -25 bis +80
Temperaturverhalten Automatische Leistungsreduktion bei Übertemperatur
Zulässige relative Luftfeuchtigkeit in % 5 - 95, nicht kondensierend

Schutzeinrichtungen

Fehlerstromschutz integriert Ja (siehe Schutzeinrichtung)
Schutzklasse I
IP-Schutzart des Geräts IP54
Schutz gegen mechanischen Schlage IK08
Schutzeinrichtung RDC-DD: > 6 mA
Zugangsschutz durch RFID