Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo-Fr 9-18h)

Kategorie: Compleo

Wallboxen von Compleo kosten zwischen 1200 bis 4000 Euro und eignen sich für den privaten und öffentlichen Bereich, aber auch für Firmenstandorte und Tiefgaragen. Die Compleo eBox professionell mit 22 kWh Ladeleistung verfügt über eine Typ 2 Buchse zum Anschluss eines passenden Kabels. Die Ladestationen von Compleo sind hochwertig, die Ablesung ist eichrechtskonform und sie bieten eine variable Internetanbindung. Ein Lastmanagement zum Laden von mehr als einem Elektroauto ist möglich.
1 Produkt
  • Compleo eBox professional
    Normaler Preis
    1.385,00 €
    Sonderpreis
    1.385,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Nicht verfügbar

 


Die Wallboxen, die unter der Marke Compleo verkauft werden, werden in Deutschland hergestellt und sind qualitativ hochwertig. Das meistverkaufte Modell, Compleo eBox professionell, hat einen integrierten, eichrechtskonformen Energiezähler, der eine exakte Abrechnung ermöglicht. Dadurch wird auch der Verkauf von Ladestrom an andere Elektroautofahrer möglich. Eine OCPP-Schnittstelle ermöglicht eine problemlose Internetanbindung und macht das Gerät mit nahezu allen Backend-Systemen kompatibel.

 

Praktisch bei dem Compleo-Modell ist zudem die unkomplizierte Montage dank der durchdachten Docking-Möglichkeit via eClick. Jede Compleo Wallbox lässt sich selbsterklärend bedienen, ein Näherungssensor macht den Ladepunkt betriebsbereit. Beim Modell eBox professionell symbolisieren farbige LEDs den jeweiligen Ladezustand des angeschlossenen Elektroautos. Der Status kann aber auch bequem und ortsunabhängig mittels der kostenlosen eCharge-App jederzeit abgerufen werden.

 

Das Autorisieren der PV-kompatiblen Wallbox erfolgt via RFID-Karte direkt am Gerät. Mittels Smartphone kann der Strom zum Chargen oder auch ein zeitversetztes Aufladen eingestellt werden. So kann beispielsweise günstigerer Nachtstrom zum Einsatz kommen und der Ladevorgang zu einem späteren Zeitpunkt gestartet werden. Neben der RFID- ist auch eine Plug&Charge-Freischaltung möglich, sofern das E-Auto diesen Standard unterstützt. Das Laden beginnt dann direkt mit dem Anstecken des Ladekabels.

 

Die Compleo eBox professional ist wasser- und staubdicht (Schutzfaktor IP55) und eignet sich daher hervorragend auch für eine Ladeinfrastruktur im Freien, etwa für Stadtwerke. Auf Wunsch ist eine Montage an einer Ladesäule möglich. Trotz ihrer Robustheit hat das Modell ein sehr ansprechendes Design. Praktisch: Die Wallbox ist so geformt, dass ein Ladekabel bequem um das Gehäuse gelegt werden kann und keine weitere Aufhängung notwendig ist. Die Wallbox ermöglicht die Anbindung einer Photovoltaikanlage, die über das Energiemanagement mit einer LAN-Verbindung hergestellt werden kann. Auch eine genaue Dienstwagenabrechnung ist mit diesem Modell möglich. Die Verbindung zum Backend kann dabei wahlweise mit LAN-, WLAN- oder Mobilfunk erfolgen.

 

Hast Du weitere Fragen zu den Modellen von emobility, zum Plugsurfing oder zur Anbindung bestimmter Elektrofahrzeuge? Dann melde Dich gerne bei uns - per Mail oder telefonisch. Unsere freundlichen Mitarbeiter beraten Dich gerne.